Neuigkeiten vom Katzenkind

Freitag, 27. Juni 2014

Wir sind wieder zu Hause. Jetzt liegt Camiro gerade neben mir auf dem Sofa und schläft. Ich denke er ist ganz schön geschafft. Wir mussten zum Glück erstmal nicht operieren. Die Wunde wurde nochmal gespült und sauber gemacht, und geklammert. Oh je, das mochte ich dann aber nicht mit ansehen.  Eine kleine Wunde hat er noch im Halsbereich, bei weitem aber nicht so schlimm wie der Bauch.
Insgesamt macht er sich ganz gut. Die Tierärztin geht davon aus das es ein Stacheldraht gewesen sein könnte.
Wer hat denn Heuzutage noch Stacheldraht im Garten ?
Cami zeigte eben schon wieder ganz guten Appetit, er sollte ja vorsichtshalber nüchtern bleiben. 
Jetzt heißt es erstmal abwarten das sich nichts entzündet und es ihn weiter besser geht.
Ich danke euch für die netten Zeilen die ihr mir und ihn zugedacht habt. 
Auch euch alles Liebe,
Jessica mit Cami

Leider nichts kreatives neues

Donnerstag, 26. Juni 2014

Hallo ihr Lieben,
ich hatte ja versprochen das jetzt mal wieder was kreatives kommt. Leider kommt mir das Leben dazwischen, und zwar von einer nicht schönen Seite. Mein Kater ist von Dienstag Nacht nicht nach Hause gekommen. Heute morgen gegen 03 Uhr kam er dann endlich nach Hause. Er hat sich schwer verletzt. Beim Tierarzt dann das ganze Ausmaß gesehen. Er hat einen riesen Loch im Bauch das nach innen ca 15 cm lang ist. Mit Schmerzmittel und Antibiotikum sind wir wieder nach Hause. Cami hat jetzt auch so ein Plastikkragen um damit er nicht an die Wunde ran kommt. Morgen sehen wir weiter, evtl wird dann auch gleich morgen operiert. Ich werde mich wieder melden, vielleicht denkt ihr an meinen kleinen Kater und drückt die Daumen das doch alles wieder gut wird.
Traurige Grüße, Jessica

Kleine Dänemarkimpression - Langeland

Sonntag, 22. Juni 2014





Hallo ihr Lieben, ich bin wieder zu Hause, und es war so schön. So ruhig, so viel Natur. Entspannung ohne Ende. Langeland ist wirklich ganz zauberhaft. Ich kam so richtig zur Ruhe. Ich habe viel gelesen, am Strand (es gab da fast menschenleere Strände!!!!) und auch am Haus. Die Sonne strahlte die ersten vier Tage, es war warm und einfach traumhaft. Ich hatte keinen Laptop mit und sehr schlechten Empfang was mein Handy betraf, aber genau das habe ich wohl mal gebraucht. Den Blick wieder auf das wichtige, richtige im Leben, legen. 

Reetdachhäuser mag ich so so gern und daher auch fotografiert. Von der Mühle aus hatte man einen traumhaften Ausblick, sie lag auf einem kleinen Berg (jaja mein Freund würde jetzt natürlich zu dem Hügel nicht Berg sagen). Das besagte Reetdachhaus lag gleich unter der Mühle.

Ich hab leider nicht so viele Fotos gemacht, ich hab viel mehr die Ruhe genossen und hatte nicht immer den Fotoapparat dabei. Ich wollte alles kleine ganz genau aufnehmen und mitnehmen. Ich gehör nicht zu denen, die tausende von Fotos machen und das drumherum vergessen zu genießen, nur um das perfekte Bild zu schießen ... Daher auch keine dollen Fotos, einfach nur Momentaufnahmen. Ihr wisst ja um meine Fotolegasthenie ...

Warum ist mein Text jetzt unter den Fotos? Hm, naja egal. Jetzt kann ich in der nächste Woche wieder normal durchstarten, mit Kraftgetankter Energie. Und dann - endlich auch wieder Kreatives.
Alles Liebe für euch, Jessica

Schnellen monstermäßigen Gruß

Freitag, 13. Juni 2014

Hallo ihr Lieben,
bevor ich morgen nach Dänemark reise, zeige ich euch noch schnell eine Geburtstagskarte. Ich fand die Monster so klasse, also habe ich mich mal wieder ans colorieren gewagt. Hier noch mit den Stampin Write Maker coloriert. Das Monstertrio ist ein Digi-Stamp. Ab den 01. Juli gibt es von SU! auch ganz neue Mixmarker auf Alkoholbasis. Damit kann man schön Schattierungen und Tiefe in ein Motiv bringen. Ich habe schon welche zu Hause, bin bisher aber nicht zum testen gekommen.  Das wird dann nach meinem Urlaub nachgeholt.

Bei Keep it Simple möchte ich mit meiner Karte zum Thema Kleckse mitmachen.

So gaaaaanz clean finde ich meine Karte nicht, aber mal schauen, ist ja auch manchmal Geschmacksache.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und eine schöne Woche, vielen lieben Dank für euren Besuch ! Das freut mich immer sehr. Ab den 22.06 bin ich wieder da.
Jessica

Nach einer kleinen Auszeit ...

Mittwoch, 4. Juni 2014

Ganz heimlich und ohne mich abzumelden ( ups, vergessen) war ich ein paar Tage weg, bei meinem Freund in Österreich. Schön war´s, und tolles Wetter hatten wir auch.

Da ich nichts kreatives für euch habe, kommt jetzt was mit Ausblick, mit dem versprechen das die nächsten Tage bestimmt auch wieder was gewerkeltes kommt!


Berge und der Bodensee, eine tolle Aussicht, wie ich finde.
Liebe Grüße, Jessica

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS